25.-27. Oktober 2019

Seminare | Freitag, 25.10.2019

Das Seminar mit Jari Peltomäki findet in englischer Sprache statt, die beiden anderen Seminare sind auf Deutsch. Übersetzungen sind nicht vorgesehen.
Die Seminarräume können sich noch verändern. Bitte achten Sie auf die Beschilderung auf dem Festival.


Seminar 1: Landschaftsfotografie & Optimierung mit Filtern

Ringhotel, Tagungsraum Beethoven 1, 09:30 - 15:30 Uhr
Seminar 1: Landschaftsfotografie & Optimierung mit Filtern
Herangehensweise an die Landschaftsfotografie (Teil 1)
Wie kann ich meine Ergebnisse durch Filter verbessern? (Teil 2)
Referent: Frank Leinz

In diesem Seminar werde ich im ersten Teil über meine generelle Herangehensweise in der Landschaftsfotografie sprechen. Dabei geht es hauptsächlich über kameraunabhängiges Wissen. Wie plane ich einen Spot, Bildaufbau & Composing, mögliche Lichtsituationen, Scouting und Wetterbeobachtung, wie z.B. Tidenstände, spielen eine Rolle. Danach folgt Teil 2, in dem erläutert wird, wie sich die Ergebnisse durch die Verwendung verschiedener Filter in der Fotografie direkt vor Ort optimieren lassen. Es erfolgt eine grundsätzliche Vorstellung der unterschiedlichen Filtertypen und des Filtersystems von Haida. Wie wirken sich Filter auf die Belichtung aus, und welche Art von Filtern setze ich in welcher Situation ein?

Frank Leinz

geboren 1971, ist ein Grafik-Designer und Landschaftsfotograf aus Koblenz/Deutschland.

Generell offen für jede Art von Landschaftsfotografie ist und bleibt meine große Liebe das Meer. Seit vielen Jahren faszinieren mich Strände und Küsten auf der ganzen Welt. Neben meinem europäischen Lieblingsland Portugal, besuche ich gerne die unterschiedlichsten Destinationen, von Wüsten über Regenwälder bis zu Eislandschaften.

Immer auf der Suche nach extremen Winkeln und Perspektiven habe ich sehr früh begonnen, mit Objektiven zwischen 12 und 16 mm zu arbeiten. Ebenfalls bin ich ein großer Fan von Eckenläufern und Linienführungen innerhalb eines Bildes.

www.fldesign.info
https://www.facebook.com/frank.leinz
https://www.facebook.com/fldesign.info
https://www.instagram.com/frankleinzdesign/

Mit freundlicher Unterstützung von Haida

Workshop / Seminar 2: Olympus seminar - Birdphotographer‘s evolution from the black & white film to the mirrorless cameras

Hotel, Tagungsraum Liszt / Haydn, 09:30 - 15:30 Uhr
Workshop / Seminar 2: Olympus seminar: Birdphotographer´s evolution from the black & white film to the mirrorless cameras
Seminar advisor: Jari Peltomäki

A visual story of how I started as a birdwatcher in 1977 and got my first camera in 1978, a Russian made Zenit TTL, for which I used b&w film. Then, 25 years of photography with slide film until I changed to digital cameras in 2003. I used both Canon and Nikon professional equipment. I was a Nikon Ambassador for 4 years, but have been an Olympus visionary for the last three years.
We will go through the best features and settings of Olympus cameras for wildlife photographers. As a professional wildlife photographer I jumped in to the mirrorless micro four-thirds world – and I don ́t regret it!
In the afternoon we will do a photo walk outside to test the Olympus cameras. There will be the possibility to try and test Olympus cameras and lenses.


Jari Peltomäki

I am a professional wildlife photographer and founder & chairman of the board of Finnature Ltd, Finland’s leading wildlife tour operator. I live in Oulu, Finland. I have been taking photographs for 40 years, and turned professional about 20 years ago. Bird photography is my passion and my favourite subjects to photograph are owls. My photo library includes other wildlife as well, taken both in Finland and abroad. My photography work has been used worldwide, and I have co-published several books on birds and photography. One of the most widely distributed book of mine has been the Handbook of Bird Photography (together with Markus Varesvuo and Bence Mate)- it has been published in Finnish, German, French, English and Chinese. My photographs have been regularly awarded in international competitions, including Wildlife Photographer of the Year on several occasions.

I was a member of the jury for many photography competitions in recent years including Wildlife Photographer of the Year 2012, GDT ́s European Wildlife Photographer of the Year 2014 and the Finnish Wildlife Photographer of the Year 2014. I was the chairman of Professional Nature Photographers of Finland 2007- 2013 and I am still a member of this association. At the moment, I am a board member of the Finnish Nature Photographers association. I am a founder member of Friends of Liminka Bay association, and in earlier years I was active in several birdwatching associations. I was a Nikon ambassador for Finland 2012- 2016, and I have been an Olympus Visionary photographer since 2016.

www.finnature.com Finnish tour operator
www.jaripeltomaki.com Professional wildlife photographer
www.birdphoto.fi Finnish bird photography

Friendly supported by Olympus

Seminar 3: Canon Seminar - Mein Canon-Workflow


Hotel
Tagungsraum Beethoven 2, 09:30 - 15:30 Uhr
Seminar 3: Mein Canon-Workflow
Von den Kameraeinstellungen bis zum veröffentlichungsreifen Bild
Referent: Radomir Jakubowski

Wir alle gehen gerne raus in die Natur, genießen die Stille. Naturfotografie ist unsere Leidenschaft, und uns alle verbindet, dass wir uns weder mit Bedienungsanleitungen noch mit der Bildbearbeitung beschäftigen wollen. Genau an dieser Stelle setzt der Canon-Ambassador Radomir Jakubowski in seinem Seminar an. Die Themen reichen von der optimalen Einstellung Ihrer professionellen und semiprofessionellen Canon EOS Kamera bis hin zur RAW-Entwicklung in Adobe Photoshop/Lightroom. Dabei verrät er Tipps und Tricks zur Bedienung Ihrer Kamera und geht auf eine einfache und wettbewerbskonforme Bildbearbeitung ein. Bitte bringen Sie Ihre Canon EOS Kamera und ggf. Ihren Laptop mit, um alle Inhalte optimal nachverfolgen zu können.


Radomir Jakubowski

ist 32 Jahre jung, diplomierter Kaufmann und selbstständiger Naturfotograf. Er ist GDT-Vollmitglied und kommt aus dem Saarland. Sein Interesse für die Natur verbindet er mit seiner Leidenschaft für Fotografie. Auf Touren, Reisen und Expeditionen entstehen Reportagen sowie kreative Aufnahmen, die immer wieder bei internationalen Naturfotowettbewerben Anerkennung finden. So wurde er unter anderem Kategorie-Sieger in den Wettbewerben GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres, Asferico und Glanzlichter. Zudem wurde er mit dem Fritz Pölking Jugendpreis und in zahlreichen weiteren Wettbewerben weltweit ausgezeichnet. Seine Bilder und Berichte werden in Magazinen, Katalogen und Büchern auf der ganzen Welt publiziert. Er leitet Fotografie- Workshops in Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz. Radomir Jakubowski engagiert sich ehrenamtlich für die Förderung junger Nachwuchsfotografen; so leitete er seit 2012 die GDT-Jugendgruppe. Seit 2016 ist Radomir Jakubowski Teil des GDT-Vorstandes.

https://www.naturfotocamp.de/

Mit freundlicher Unterstützung von Canon