Chronik der Sieger*innen

FRITZ PÖLKING PREIS UND FRITZ PÖLKING JUGENDPREIS

Die Sieger*innen der einzelnen Jahre

Fritz Pölking, Gründungs- und Ehrenmitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen, hat wie kein Zweiter die Naturfotografie in Deutschland geprägt. Seine Arbeit ist vielfach international ausgezeichnet worden, viele seiner Bilder haben ihren Platz im kollektiven Gedächtnis gefunden. Mit zahlreichen Büchern, Vorträgen und Workshops erreichte Fritz Pölking Menschen auf der ganzen Welt. Sein Werk war und ist Inspiration und Ansporn für unzählige Fotografen. Zur Würdigung der Verdienste des Fotografen Fritz Pölking verleiht der Tecklenborg Verlag in Zusammenarbeit mit der GDT seit 2008 jährlich im Rahmen des Wettbewerbs Europäischer Naturfotograf des Jahres (ENJ) den Fritz Pölking Preis und den Fritz Pölking Jugend Preis.

Der Preis wird jährlich für ein herausragendes fotografisches Werk vergeben. Dies kann ein naturfotografisches Projekt oder ein Portfolio sein. Die Anzahl der einzusendenden Aufnahmen muss mindestens 8, und darf höchstens 12 Bilder betragen. Bewertet werden sowohl die fotografische Leistung als auch das Gesamtkonzept, die Idee und die gestalterische Umsetzung.

Die Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) lädt jährlich alle Amateur- und Profifotograf*innen aus ganz Europa zur Teilnahme am Wettbewerb ein.

2020

Alejandro Prieto | Ein weiterer ausgeschlossener Migrant | Another excluded migrant
Alejandro Prieto | Projekt: Grenzmauer

Die fast zweitausend Meilen lange Grenze zwischen den USA und Mexiko durchquert einige der biologisch vielfältigsten Regionen des Kontinents. mehr...

2020 Jugendpreis

Florian Smit | Schneegestöber | A flurry of snow
Florian Smit | Projekt: Boten des Unglücks

Im Mittelalter galt die Sichtung eines Unglückshähers (Perisoreus infaustus) als Vorzeichen drohenden Unglücks. mehr...

2019

Stephan Amm | First light
Stephan Amm | Projekt: The art of ice

Als Fotograf [...] lernt man Eis schnell als eine Zutat zu schätzen, welche fähig ist, vielen Motiven das gewisse Etwas zu verleihen. mehr...

2019 Jugendpreis

Thomas Hempelmann | Himmelwärts | Skywards
Thomas Hempelmann | Projekt: Weniger ist mehr

Je reduzierter das Foto, desto mehr konzentriert man sich auf das Wenige, das es zeigt. mehr...

2018

Johannes Wassermann | Am Ruheplatz
Johannes Wassermann | Projekt: “Mein“ Haselhahn im Südtiroler Bergwald

Es war wie Liebe auf den ersten Blick, und ab diesem Moment verging bis heute kein Tag, ohne dass ich an "ihn" dachte. mehr...

2018 Jugendpreis

Mateusz Piesiak | White ladies
Mateusz Piesiak | Projekt: Shades of blue

[...] ihre Anmut im Flug, wenn sie jede Veränderung des Windes mit einem kleinen Flügelschlag kompensieren. mehr...

2017

Karsten Mosebach | Projekt: Im Reich der Schleiereule

Losgelöst aus Zeit und Raum, konzentriert sich der Blick auf den schönen Vogel. mehr...

2017 Jugendpreis

Iberian lynx the Iberian essence
Sergio Marijuán | Projekt: Essenzen

Dieser Kontakt mit der Wildnis, diese oft einzigartigen Erfahrungen und Augenblicke berühren mich zutiefst. mehr...

2016

4. Audun Rikardsen - Auf dem Weg zu leichter Beute
Audun Rikardsen | Projekt: Das Festmahl im Polarwinter

Rikardsen hat ein spezielles Kamerasystem entwickelt, das das Fotografieren unter den schlechten Lichtbedingungen des Polarwinters erlaubt. mehr...

2016 Jugendpreis

8. Quentin Martinez - Der Herr- scher des Wassers
Quentin Martinez | Projekt: Eine verborgene Welt

Kinder sollen Steine ins Wasser werfen, Pusteblumen steigen lassen und Grashüpfer fangen dürfen! mehr...

2015

Bruno D'Amicis
Bruno D´Amicis | Projekt: Der Fennek, kleiner Geist der Dünen

Ein jeder kennt ihn, weil er so niedlich aussieht, und so große Ohren hat - der Fennek. mehr...

2015 Jugendpreis

Connor Stefanison: Sonnenstern
Connor Stefanison | Projekt: Schneeziegen

Ihr weißes Fell und ihre waghalsigen Kletterkünste machen sie zu einer Ikone der nordamerikanischen Kordilleren. mehr...

2014

Urtzi Vera: Vier Jahreszeiten
Urtzi Vera | Projekt: Die beschnittenen Buchen im Wald von Gorbeia

Ich habe mich verpflichtet gefühlt, die vergängliche Schönheit dieser Bäume fotografisch festzuhalten. mehr...

2014 Jugendpreis

Michel d’Oultremont
Michel d’Oultremont | Projekt: Im Leben der Schwarzhalstaucher

Egal, wohin es ihn auch verschlägt, sein größtes Glück ist es, in der Morgendämmerung auf dem stillen Wasser zu sein. mehr...