GNJ 2014

GDT NATURFOTOGRAF DES JAHRES 2014

Paul Kornacker: "Art Dunes"

Im warmen Licht des Nachmittags bezauberte mich der faszinierende Anblick dieser Sanddünen am Rande der Namib, der ältesten Wüste der Welt. Im Wechselspiel von Licht und Schatten leuchteten die goldfarbenen, weichen Sanddünen mit ihren windgeformten Linien. Ihre sanften Formen ließen mich ihre Zerbrechlichkeit und Schutzbedürftigkeit erahnen. Dieser Wüstenausschnitt vereinte alle meine favorisierten Stilmittel, die ich in der Bildgestaltung einsetze, um sie bei optimalen Lichtverhältnissen zu einem kompositorischen Ganzen zu vereinen. Dass die Auswahl auf ein Bild aus der Kategorie „Atelier Natur“ fiel, freut mich ganz besonders.

Mit seinen Bildern wirbt Paul Kornacker für einen respektvollen und umsichtigen Umgang mit der Natur. Er ist im Vorstand der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen aktiv und hat bei nationalen und internationalen Wettbewerben Auszeichnungen erhalten. Er arbeitet beim Bundesamt für Naturschutz und organisiert und begleitet als Fototrainer Fotoreisen und Fotoworkshops.

Kategorie 1: Vögel

Kategorie 2: Säugetiere

Kategorie 3: Andere Tiere

Kategorie 4: Pflanzen und Pilze

Kategorie 5: Landschaften

Kategorie 6: Atelier Natur

Kategorie 7: Im Detail

Preis der Jury

Antje Kreienbrink

Antje Kreienbrink: "Plötzlich aufgetaucht"

Danksagung

Die GDT möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Firma AC-Foto für die großzügige Unterstützung mit Warengutscheinen für den Gesamtsieger, den Preis der Jury sowie alle 1. und 2. Plätze in diesem Wettbewerb bedanken!

Der Kosmos-Verlag hat den Wettbewerb mit wertvollen Buchpreisen unterstützt. Auch dafür ein herzliches „Danke schön“!

Alle Preisträger erhielten zudem einen Eintritt für die Messe Photo+Adventure 2014, die vom 13. bis zum 15. Juni 2014 im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfindet.