RG I / Hamburg, Schleswig-Holstein

Termine für das Regionalgruppentreffen im Herbst 2017

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu und ich hoffe, wir werden auf den nächsten Treffen recht viele und interessante Bildergebnisse von Euren fotografischen Aktivitäten sehen.


Termine für die nächsten Gruppentreffen:

Sa., 14. Okt. 2017, 10:00 – 15:00 Uhr

Sa., 02. Dez. 2017, 10:00 – 15:00 Uhr


Ort:

Hotel Landhaus

Itzehoer Str. 39

24594 Hohenwestedt


Gäste sind wie immer herzlich willkommen.


Programmangebote nehme ich gerne ab September entgegen.

Bis dahin bin ich noch in Kroatien unterwegs.


Wer Bilder oder Bilderschauen mitbringen möchte - bitte im folgenden Datenformat:

Jpeg, Auflösung lange Bildseite 1400 pix bei Querformat und 933 pix lange Seite bei Hochformat.


Ich erinnere noch einmal, dass wir im Frühjahr 2018 (11.03. – 06.05.2018) unsere Ausstellung „Aus unserer Natur“ im Forum Alstertal hängen werden. Über die Organisation und insbesondere über die Ausstellungseröffnung, Werbung, Arbeitsaufgaben etc. sollten wir uns bereits auf den nächsten Treffen verständigen.


Ich freue mich auf die nächsten Treffen und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Holger Tange


Protokolle der Treffen vom 3. Dez. 2016 und 28. Jan. 2017

03.12.2016
Nachdem beim Novembertreffen nur 7 Mitglieder anwesend waren, was sehr viel Zeit für „smalltalk“ zuließ, waren beim letzten Treffen im Dezember doch wieder gut 20 Teilnehmer vor Ort.
Und jede Menge Bilder und Vorträge.
Jens Kählert und Uwe Naeve berichteten in einem Jahresrückblick über unterschiedliche Reisen in Europa und Exkursionen „vor der Haustür“. (Spanien, Skandinavien, Helgoland, Eiderstedt)
Sidney Smith war mit einem Förster in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs und konnte einen guten Überblick zum Thema Graukranichen zeigen. Hans Rutar berichtete über eine Reise nach Madeira, Ernst Klettner zeigte Spinnen, Hasen und Rehe und Hans-Joachim Augst Vögel und Zwergschwäne unter Berücksichtigung des Panoramaformates.
Nach einer ausgiebigen Mittagspause entführte uns Günther Spillner noch einmal nach Skandinavien und zeigte hervorragende Bilder von Birk- und Auerhähnen. Peer Richter war in Bulgarien unterwegs und saß dort in eine Ansitzhütte. Das Ergebnis waren traumhafte Fotografien von Blauracken, Wiedehopf und Bienenfresser.
Während Uwe Naeve in seinem Vortrag noch Bilder von Braunbären in Finnland zeigen konnte, berichtete Angelika Stern von ihrer einwöchigen Reise nach Finnland und 5-tägigem Ansitz in einer Bären-Beobachtungshütte…… ohne auch nur einen Bären gesichtet zu haben!
Das Beispiel zeigt wieder einmal, dass Naturfotografen nicht nur viel Geduld und eine hohe Frustrationstoleranz haben müssen, sondern auch eine gehörige Portion Glück benötigen. Das Verhalten von Tieren lässt sich in der Wildnis eben nur bedingt organisieren.

28.01.2017
22 Mitglieder fanden zum ersten Regionalgruppentreffen 2017 im Hotel Landhaus in Hohenwestedt zusammen.
Sieben Fotografen sorgten mit ihren Bildbeiträgen und Vorträgen für ein interessantes und kurzweiliges Programm.
Hermann Timmann zeigte Makrofotografien, Landschaften und Vögel gefolgt von Ernst Klettner mit einer kleinen Reportage zum Thema „Drosseln am Nest“ und Gartenvögel.
Heiner Hofmann und Eggert Keller entführten uns jeweils in die Vogelwelt Norddeutschland und Ungarn.
Georg Trott präsentierte Aufnahmen aus der Bretagne, Uwe Naeve eine Bilderschau mit Aufnahmen des vergangenen Jahres.
Den Abschluss bildete eine vertonte AV-Schau von Hanni und Jörg Raasch unter dem Titel: „Irgendwo in Skandinavien“.

Holger Tange

 

Protokoll des letzten Treffens und neue Termine für das Frühjahr 2017

Nachdem beim Novembertreffen nur 7 Mitglieder anwesend waren, was sehr viel Zeit für „smalltalk“ zuließ, waren beim letzten Treffen im Dezember doch wieder gut 20 Teilnehmer vor Ort.
Und jede Menge Bilder und Vorträge.

Jens Kählert und Uwe Naeve berichteten in einem Jahresrückblick über unterschiedliche Reisen in Europa und Exkursionen „vor der Haustür“. (Spanien, Skandinavien, Helgoland, Eiderstedt)

Sidney Smith war mit einem Förster in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs und konnte einen guten Überblick zum Thema Graukranichen zeigen. Hans Rutar berichtete über eine Reise nach Madeira, Ernst Klettner zeigte Spinnen, Hasen und Rehe und Hans-Joachim Augst Vögel und Zwergschwäne unter Berücksichtigung des Panoramaformates.

Nach einer ausgiebigen Mittagspause entführte uns Günther Spillner noch einmal nach Skandinavien und zeigte hervorragende Bilder von Birk- und Auerhähnen. Peer Richter war in Bulgarien unterwegs und saß dort in eine Ansitzhütte. Das Ergebnis waren traumhafte Fotografien von Blauracken, Wiedehopf und Bienenfresser.

Während Uwe Naeve in seinem Vortrag noch Bilder von Braunbären in Finnland zeigen konnte, berichtete Angelika Stern von ihrer einwöchigen Reise nach Finnland und 5-tägigem Ansitz in einer Bären-Beobachtungshütte…… ohne auch nur einen Bären gesichtet zu haben!

Das Beispiel zeigt wieder einmal, dass Naturfotografen nicht nur viel Geduld und eine hohe Frustrationstoleranz haben müssen, sondern auch eine gehörige Portion Glück benötigen. Das Verhalten von Tieren lässt sich in der Wildnis eben nur bedingt organisieren.

Die nächsten Termine für das Regionalgruppentreffen:

Sa., 28. Januar 2017, 10:00 – 15:00 Uhr
Sa., 4. März 2017, 10:00 – 15:00 Uhr

Ort:
Hotel Landhaus
Itzehoer Str. 39
24594 Hohenwestedt

Gäste sind wie immer herzlich willkommen!
Wer Bilder mitbringt bitte in folgender Auflösung:
Format: jpeg, 1400 pix, lange Bildseite bei Querformat und 933 pix bei Hochformat.

Holger Tange

RG-Leiter Holger Tange

Holger Tange

Ottersbekallee 6
20255 Hamburg

Fon: +49 (0) 40 . 40 70 59
Fax: +49 (0) 40 . 401 59 63

tange-photo@arcor.de
www.tange-photo.de