Deutschland


www.martinbendler.com

Über mich

Zur Fotografie fand ich während eines zweijährigen beruflichen Auslandsaufenthaltes in der Schweiz, wo mich die oft postkartenähnliche Szenerie faszinierte und ich zunächst mit einer Bridgekamera versuchte, einzufangen, was ich sah. Mit der Zeit wechselte ich auf professionelleres Equipment und besuchte Workshops, um die Fotografiertechnik und die Bildsprache zu verfeinern.

Beruflich als Managementvermittler, also Headhunter tätig, „jage“ ich nun regelmäßig Licht, Farben und Strukturen. Jagdreviere sind neben dem Ruhrpott vor allem das Hohe Venn und die ostfriesische Nordseeküste. Reisen führten unter anderem nach Namibia, Kuba und zu den Wisenten im Urwald von Białowieża.