Outdoor-Ausstellung

Outdoor-Ausstellung

Naturfotografie im Wandel der Zeit

50 Jahre Gesellschaft für Naturfotografie

Seit 50 Jahren steht die Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) für eine Fotografie, die technisch, ästhetisch und künstlerisch herausragend, wenn nicht gar wegweisend ist. Auch Umweltschutz und Naturkunde gehören seit Anfang an zu den erklärten Werten und Aufgaben des Vereins. 2021 feiert die GDT ihr 50-jähriges Jubiläum - zwar nicht so rauschend, wie geplant, dafür aber nicht weniger bildgewaltig.

Denn was wäre für eine Gesellschaft für Naturfotografie besser geeignet als eine Auswahl ihrer besten Arbeiten. So wurde, unterstützt durch ein großzügiges Sponsoring der Firma CEWE, eine Outdoor-Ausstellung konzipiert, die 50 ausgezeichnete Naturfotografien von GDT-Mitgliedern aus den letzten 20 Jahren zeigt.

Informationen zur Ausstellung

Maße & Gewicht

1. Zwei Flightcases auf Rollen (mit den Bildern), je 135 kg | 1,07 m breit x 1,19 m hoch x 0,59 m tief 
2. Zwei Stapel mit Rahmen und Verankerungen je 257 kg | 2 m lang x 1,13 m breit x 1,03 m hoch

Anzahl & Größen der Exponate

Anzahl Bilder: 50 Bilder und eine Texttafel 
Größe der Bilder: je 100 x 100 cm 
Anzahl Rahmen: 26 Stück

Rahmen und Bodenverankerung

Die Bilder sind auf Aludibond gedruckt. Sie werden Rücken an Rücken von oben in eine Nut in die Rahmen geschoben, sodass es letztlich 26 Exponate sind. Die Rahmen sind 2 Meter hoch und 1,30 Meter breit (Außenmaß). Sie werden mithilfe sog. Einschlaghülsen im Boden verankert. Diese Hülsen sind 75 cm tief und laufen spitz zu. Eine Verankerung mit diesen Hülsen ist nur auf weichem Untergrund (z.B. Rasenflächen) möglich.

Transport

Die Transportkosten werden, soweit nicht anders vereinbart, vom Leihnehmer getragen.   

Kontakt

GDT Ausstellungsmanagement 
Karen Korte 
Ausstellungen@gdtfoto.de 
Tel.: +49 (0)431-906 63 64