GDT Meinungsforum

Thema: Panorama beim Wettbewerb

  • Verfasser Nachricht
  • Verfasser: Portrait Sm
    Guido Alfes
    (GDT-Mitglied)
    06.01.2017 um 10:30 Uhr
    Nachricht:
    Hallo liebe GDT`ler,
    in diesem Jahr werde ich erstmalig am GDT-Wettbewerb teilnehmen. Dazu möchte ich auch ein Panorama einreichen. Wenn ich die Ausschreibungsregeln richtig gelesen habe, ist das Format DNG nur zulässig, wenn es aus der Kamera kommt. Wenn ich z.B. in LR ein Panorama aus CR2-RAW`s erzeuge, entsteht automatisch ein DNG. Dieses dürfte dann nicht zulässig sein? Wie wäre in dem Fall die korrekte Vorgehensweise um ein unbearbeitetes Original des zusammengerechneten Panoramas zu erhalten? Dieses DNG dann als TIFF abzuspeichern wäre ja dann auch nicht wirklich "original".

    Viele Grüße, Guido


  • Verfasser:
    Burkhard Hillert
    (GDT-Mitglied)
    06.01.2017 um 19:50 Uhr
    Nachricht:
    Du solltest die Fragen an den Wettbewerbsleiter Marc Hesse richten. Dieser wird Dir verbindlich antworten. Die Adresse ist unter Nr. 13 der Teilnahmebedingungen genannt. Grüße Burkhard Hillert


  • Verfasser: Portrait Sm
    Guido Alfes
    (GDT-Mitglied)
    10.01.2017 um 08:43 Uhr
    Nachricht:
    Das habe ich vorher schon gemacht... Keine Antwort bisher.

    VG Guido


  • Verfasser:
    Stephan Fürnrohr
    (GDT-Mitglied)
    10.01.2017 um 09:32 Uhr
    Nachricht:
    Hallo Guido!

    Alles ganz einfach:
    Bei den RAW-Files geht es ja vor allem um die Manipulationskontrolle - daher benötigt das RAW-Kontrollteam sowieso die Original CRW-Files.
    Sollte Dein Bild in die engere Wahl kommen, kannst Du alle für das Pano genutzten CRW-Files in einer ZIP-Datei gesammelt hochladen.
    Das von Lightroom erstellte DNG-File spielt für uns keine Rolle.

    Alle Klarheiten beseitigt? ;-)

    Liebe Grüße,
    Stephan


  • Verfasser: Portrait Sm
    Guido Alfes
    (GDT-Mitglied)
    10.01.2017 um 13:19 Uhr
    Nachricht:
    Ja, das leuchtet ein...
    Gut, dass ich die Files schon extra beiseite gepackt habe.

    Vielen Dank und Grüße,
    Guido


Melden Sie sich bitte mit Ihrem myGDT-Login hier an, um Antwort zu verfassen.