GDT Naturfotograf des Jahres 2018

Ausschreibung & Teilnahme

Machen Sie mit...

Gesamtsieger sowie Erst- und Zweitplazierten jeder Kategorie erwarten wertvolle Preise. Die prämierten Bilder werden zudem als Ausstellung auf der Mitgliederversammlung präsentiert. Im Anschluss daran geht die Ausstellung für mehrere Monate nach Bonn in das Bundesamt für Naturschutz, wo sie mit einer großen und medienwirksamen Vernissage eröffnet wird.

Der Wettbewerb ist für alle GDT-Mitglieder offen

Neben weiteren, unregelmäßigen Ausstellungsorten ist eine Auswahl der Bilder auch auf dem internationalen Naturfotofestival zu sehen. Alle Bilder werden im Magazin GDT Forum Naturfotografen in einer großen Bildstrecke und auf unserer Homepage unter www.gdtfoto.de veröffentlicht. Das Interesse der öffentlichen Medien an diesem Wettbewerb ist ebenfalls sehr groß.

Alle Infos


Die Teilnahmebedingungen zum Herunterladen:

Teilnamebedingungen als PDF-Datei

Teilnahmeformular und Bildliste für Einsendungen auf postalischem Weg:

Teilnahmeformular als PDF-Datei

Bildliste als PDF-Datei


Einsendeschluss ist der 1. Februar 2018 – 24:00 Uhr (MEZ).

Online teilnehmen

Um Ihre Bilder für den GNJ hochzuladen, klicken Sie bitte hier oder direkt auf das Bild über diesem Text.

Jury

Jessica Winter

1991 in Mittelhessen geboren, entdeckte Jessica Winter schon früh eine enge Verbundenheit zur Natur. Aus der Verbundenheit entwickelte sich bald eine Faszination, die zu einem Biologiestudium und nicht zuletzt auch zu ihrer großen Leidenschaft, der Naturfotografie, führte. Im Rahmen ihres Studiums eröffnete sich ihr die Möglichkeit, eine Forschungssaison auf einer kleinen, unbewohnten Insel des Falklandarchipels in einer Seevogelkolonie zu verbringen. Weitere Reisen führten Sie nach Costa Rica, Südafrika und in das schwedische Lappland. Mittlerweile lebt sie in Wien, um sich der Verhaltens- und Kognitionsbiologie zu widmen und ist Mitglied des Multimedia-Projekts Wiener Wildnis. In den letzten Jahren widmete sie sich fotografisch verstärkt dem Artenschutz und möchte mit ihren Bildern Bewusstsein für diesen schaffen.

www.jessicawinterphoto.com

Jessica Winter

Hans-Jürgen Schmid

Als langjähriges GDT-Mitglied und Leiter der Regionalgruppe 15 „München Süd“ hat Hans-Jürgen Schmid bereits eine lange fotografische Reise hinter sich und konnte allerlei Strömungen in der Naturfotografie begleiten.
Letztendlich lässt sich über Stil und Geschmack immer streiten – Schmid ist jedoch der Überzeugung, dass eine vielseitige Bildsprache ein hohes Gut an sich ist und dass man sich aus allerlei Strömungen immer auch Anregungen holen kann, selbst wenn man diesen persönlich nicht immer folgen mag.
So gesehen hat er sich mit vielen Themen in der Naturfotografie beschäftigt - ob in der Heimat oder auf Reisen - und sich selbst nie fixiert, wenngleich seine Aktivitäten sich gezwungenermaßen aus beruflichen Gründen wieder mehr auf Reisen und die Tierfotografie verlagert haben.

Volker Bohlmann

Natur und Fotografie faszinieren Volker Bohlmann seit seiner Jugend. Im Ergebnis entstanden in der Elbtalaue Wittenberge erste Reportagen für Tageszeitungen und Bildpräsentationen. Die Menschen als auch die fortlaufenden Veränderungen in der urbanen und natürlichen Umwelt mit der Kamera festzuhalten, sieht er weiterhin als reizvolle Herausforderung. Der Grundstein für seine heutige berufliche Laufbahn wurde somit früh gelegt. Heute arbeitet er als Fotoredakteur der Schweriner Volkszeitung.
Mehr als 20 Jahre engagiert er sich als Mitglied der GDT-Regionalgruppe MV rund um das Thema Fotografie und Naturschutz. Seit sechs Jahren fungiert er als Regionalgruppenleiter in der Doppelspitze der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen Mecklenburg-Vorpommern. Als Projektleiter und Fotograf erfolgte die Mitarbeit an Fotoprojekten wie „Skizzen einer Landschaft – Unesco Biosphärenreservat Schaalsee“ 2013-2015 / GDT M-V. Seine naturfotografischen Veröffentlichungen finden sich in zahlreichen Publikationen zu Themen des Naturschutzes, Büchern und Kalendern. Zudem sind seine Bilder in unterschiedlichen Wettbewerben präsent - u.a. im „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“ und im GNJ.

www.fotografen-mecklenburg.de

Volker Bohlmann ©  Sandra Bartocha