26.-28. Oktober 2018

Vortragsprogramm 2018

Samstag, 27. Oktober

  9:15 Espen Bergersen (NO): Eine norwegische Geschichte von Walen 
10:10 Sebastian Hennigs, GDT (DE): Explosives Erbe - Naturschätze auf alten Truppenübungsplätzen
10:40 Pause
11:40 KURZVORTRÄGE
1. Birgit Potthoff, GDT (DE): Icescapes – Aufbruch in innere Landschaften
2. Wilfried Vogel, GDT (DE): Pflanzenträume – Motive zw. Tag und Nacht
3. Projekt Wildes Ruhrgebiet (DE): Momente der Stadtnatur
12:10 Theo Bosboom, GDT (NL) – Shaped by the Sea
12:50 Mittagspause
15:00 Javier Aznar González de Rueda (ES): Faszinierende Welt der Insekten - Ein Leben am Limit 
15:30 Jo-Anne McArthur (CA): Tiere im Anthropozän – Mit der Kamera unterwegs für den Wandel 
16:00 Gunther Wegner (DE): Moderne Zeitraffer-Fotografie mit der DSLR
16:30 Pause
17:30 Preis des Publikums
17:40 Carlton Ward Jr. (US): Wildes Florida 

Sonntag, 28. Oktober

  9:15 GDT Regionalgruppe Sachsen, Sachse-Anhalt (DE): Naturschätze Mitteldeutschlands
  9:55 Klaus Nigge, GDT (DE): Mbuni – Der Große Vogel Afrikas
10:35 Pause
11:35 Milan Radicis (HU): Neue Perspektiven - Faszinierende Wasserwelten aus der Luft 
12:10 Bruno D'Amicis, GDT (IT): Das Geheimnis der Giganten – Europas älteste Buchenwälder
12:40 Mittagspause
15:00 Dorin Bofan (RO): Terra Silva - Rumäniens Wälder im Spannungsfeld zwischen Kunst und Naturschutz
15:30 Christoph Kaula & Jessica Winter, GDT (DE): Der Habichtskauz in Österreich - Ein Urwaldbewohner kehrt zurück
16:00 Last but not least – Festival Ausklang