Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V.


© Winfried Wisniewski

Nikon 4,0 200/400 (4,0 nur Renomierblende?")Kommentar zu diesem Thema abgeben
14.07.2011 20:34     HLafer (Gast)
Hallo,
beim Test meines neuen Nikon Zooms zeigte sich, das dieses bei Offenblende sprich 4,0, sein Leistungspotential kaum ausschöpft. Erst nach zweidrittel abblenden (Bl 5.0)sind dann Schärf+Kontrast wirklich top! (Mit 1,4 Konv. entsprechend Bl. 8,0). Ein Vergleichstest mit einem weiteren Modell beim Fachhändler zeigte das gleiche Phänomen!!
Das kann doch eigentlich nicht im Sinne des (japanischen) Erfinders sein-oder sind die Ansprüche in Digitalien zu hoch?

Gruß H.Lafer
15.07.2011 16:41     Kevin Winterhoff (GDT)
Das 200-400 ist keine Zauberlinse, es kann natürlich mit einem 2,8/300 nicht mithalten, deswegen nutze ich es auch nur für spezielle Sachen.

Das Abgeblendet immer besser ist als Offenblende ist nichts neues, gerade bei einem Zoom wirkt sich das aus. Mein 200-400 ist aber auch mit 1,4er Konverter ab 6,3 scharf, deutlich besser als mit 5,6 aber nicht viel schlechter als mit 7,1.
Mit 1,7er nutze ich es nicht gerne...

LG
Kevin