Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V.


© Claudia Müller

RG XIII Baden

RG-Leiter:

Joachim Wimmer

Käthe-Kollwitz-Str. 14
79111 Freiburg
Fon: 0761 / 42 99 33 32
eMail: joachim.wimmer@gmx.de

Andreas Geh

Buchenweg 6 B
78269 Volkertshausen
Fon: 0 7774 92 399 71
Mobil: 0175 4372 85
eMail: Andy@Nature-Photoarts.com

Phone: +49 7774 92 399 71
Mobile: +49 175 4372 859

Homepage der Regionalgruppe XIII:

www.gdt-rg13.de

Protokoll zum Regionalgruppentreffen am 16.11.2013 in Königschaffhausen

Kurz nach 10 Uhr begrüßten die neuen RG-Leiter Andy Geh und Joachim Wimmer die 44 Mitglieder und Gäste im proppenvollen Tagungsraum.
Die Tagung musste mit einem traurigen Thema begonnen werden. Jürgen Wagner, seit vielen Jahren festes Mitglied der RG, ist im Sommer völlig unerwartet verstorben. Die RG gedachte seiner mit einer langen Schweigeminute und einer Auswahl Bilder von und mit Jürgen. Es fiel anschließend nicht leicht, unbeschwert zur Tagesordnung überzugehen.
Im Anschluss folgte ein kurzer Bericht von der GDT-Mitgliederversammlung in Bad Essen. Die RG-Leiter erhielten u.a. Einblick in die Bewertung der Anträge auf Vollmitgliedschaft und dem gründlichen Auswahlverfahren durch den Vorstand. Es folgte der Hinweis, dass jeder Aspirant auf Voll-Mitgliedschaft von der Möglichkeit Gebrauch machen sollte, sich vorab bei den RG-Leitern oder anderen Mitgliedern seines Vertrauens eine unabhängige Meinung zu seinen Bewerbungsbildern einzuholen.
Neben einem gemeinsamen Foto-Wochenende in der Wutachschlucht im Mai, an dem 5 Mitglieder teilnahmen, haben rund 20 GDT´ler im Oktober die Möglichkeit genutzt, zweieinhalb Tage in den Vogesen zum Fotografieren zu verbringen. Aufgrund der sehr positiven Resonanz wurde gleich der nächste RG-Ausflug geplant, der vom 19.-21.9.2014 am Aletschgletscher stattfinden wird.
Anfang November wurde im WaldHaus Freiburg die Ausstellung „Wald-leben-sehen“ eröffnet, in der 25 Bilder von Fotografen aus der RG gezeigt werden. Die Ausstellung wird noch bis März 2014 zu sehen sein und dann voraussichtlich im Herbst in das Haus der Natur auf dem Feldberg weiterziehen.
Für den RG-Vortrag „Unser Südwesten“ gibt es derzeit zwei weitere Termine: Zum einen am 28.11.2013 im WaldHaus Freiburg, zum anderen am 23.3.2014 im Milchwerk Radolfzell. Der Vorverkauf für die rund 800 Plätze im Milchwerk hat am 01.11. begonnen.
Schließlich wurden die der GDT neu beigetretenen Mitglieder Anton Döbele, Peter Teubner und Wolfgang Isele herzlich beglückwünscht. Wir freuen uns auch, dass Ariane Müller nun unserer RG angehört.
Nach den gewohnten Rubriken „Bilder der Mitglieder“ und „Das besondere Bild“ nahm uns Wolfgang Veeser mit auf eine rund einstündige und bildgewaltige Reise durch Namibia. Heiner Werner bot dazu mit seinem Kurzvortrag „Abstraktionen“ ein nicht minder interessantes Kontrastprogramm.
Einen kurzweiligen Einblick in seinen Workflow gab Horst Helwig. Anschaulich wurden seine Methoden der Organisation, Verschlagwortung, Sicherung, Bearbeitung und Ausgabe von Bilddateien behandelt. Da es nach Horsts entschiedener Meinung genauso viele Workflows wie Fotografen gebe und jeder für sich richtig sei, bat er um weitere Beiträge dieser Art. Bertram Lütke erklärte sich bereit, bei einem der nächsten Treffen seinen Workflow vorführen.
Das nächste Treffen findet am 05. April im WaldHaus in Freiburg statt mit Vorträgen über Bartgeier, Island, den Sarek-Nationalpark und zum Thema Wasser.

Protokoll: Lukas Thiess (GDT)

Multivisionsshow "Unser Südwesten"

Was die Naturfotografen der Regionalgruppe Baden auf spannender Fotopirsch oder während stundenlanger
Ansitze im Tarnversteck erlebt haben, zeigen sie Ihnen in ihrer sehr erfolgreichen Multivisions-Show
„Unser Südwesten“.

Milchwerk Radolfzell am Sonntag, 23. März 2014 18:00 Uhr

Alle weiteren Informationen finden Sie hier .

Rückschau zum Treffen der RG 13 am 06.04.2013 und Ausblick

Nachdem Klaus Echle beim letzten Treffen angekündigt hatte, sein Amt als Regionalgruppen-Leiter nach fünf Jahren niederlegen zu wollen, standen auf der diesjährigen Frühjahrstagung der RG 13 Neuwahlen an. Der Dank der gesamten Regionalgruppe ging an Klaus, dem als kleine Aufmerksamkeit für seinen Einsatz in den vergangenen Jahren ein neuer Ansitzstuhl sowie ein Restaurant-Gutschein überreicht wurden.

In geheimer Wahl wurde Joachim Wimmer zum neuen RG-Leiter bestimmt. Andreas Geh erklärte sich bereit, das Amt des Stellvertreters zu übernehmen.

Vorträge wurden von Reini Huber und von Lukas Thiess gezeigt. Reini berichtete vom Yukon-Territory in Westkanada, das er in den letzten Jahren mehrfach mit dem Wohnmobil bereiste. Die Bilder der weiten nordischen Landschaften beeindruckten ebenso wie seine Serie über Goldspechte, sowie Bilder von Elch, Bär, Weißkopfseeadler und Luchs.

Lukas hielt einen Vortrag über Costa Rica, wo er vergangenes Jahr zwei Monate verbringen durfte. Er berichtete von seiner entomologischen Feldarbeit, von tropischen Landschaften und Tieren vom Nachtfalter bis zum Ozelot.

Die beiden Tagesordnungspunkte „Bilder der Mitglieder und Gäste“ sowie "Das besondere Bild" gehören ja zum festen Bestandteil unserer Treffen und wurden auch diesmal wieder rege zum Präsentieren der fotografischen Ergebnisse genutzt.

Walter Huber und Lukas Thiess zeigten außerdem die Bildauswahl, mit der sie sich erfolgreich zur GDT-Vollmitgliedschaft beworben haben. Die jeweils 20 Bilder gaben eine Orientierung, welches Bildniveau für eine erfolgreiche Bewerbung ungefähr erforderlich ist. Da erfreulicherweise immer wieder Besucher bei uns vorbeischauen, die sich mit dem Gedanken einer GDT-Mitgliedschaft tragen, wäre es schön, wenn bei künftigen Sitzungen noch andere Bewerbungsportfolios präsentiert würden!

Als weiteres Thema wurde der RG-Vortrag "Unser Südwesten“ ausführlich diskutiert, der am 24. Februar 2013 im Burghof in Lörrach vor knapp 700 Zuschauern Premiere hatte. Mit dem Erfolg waren alle Beteiligten äußerst zufrieden, doch gab es mit etwas Abstand betrachtet auch noch Verbesserungsmöglichkeiten. Insbesondere die Stärken des Vortrags – persönliche Geschichten erzählen und Arbeitsbilder – sollen ausgebaut werden. Nach Möglichkeit könnte auch der Einsatz von Videos den Vortrag voranbringen. Voraussetzung wäre, dass wir Fotografen das Videofilmen in hoher Qualität erlernen. Bis zur Herbsttagung sollen in den einzelnen Arbeitsgruppen Vorschläge für Bildgeschichten und Verbesserungen erarbeitet werden.

Der Vortrag wird das nächste Mal am 28.11.2013 im WaldHaus Freiburg gezeigt werden. Als weiterer Termin wurde zwischenzeitlich der 23.03.2014 für eine Aufführung im Milchwerk in Radolfzell bestätigt. Angestrebt wird außerdem ein Auftritt bei der Mundologia 2015.

Im WaldHaus Freiburg wird am 10.11.2013 die Ausstellung "WaldLebenSehen" eröffnet. Finanziert werden 25 Bilder in 70x100cm auf Alu-Dibond. Mitglieder der RG haben Gelegenheit, Bilder zum Thema Wald einzusenden, aus denen eine externe Jury die Endauswahl treffen wird.

Das nächste Treffen wird am 16.11.2013 um 10:00 in Königschaffhausen stattfinden.

An weiteren Aktivitäten war vom 10. – 12. Mai zu einem Fotowochenende an der Wutachschlucht aufgerufen, an dem über´s WE verteilt insgesamt 5 GDT´ler teilnahmen. Ziel war es, unter Führung des Wutach-Rangers Bilder für die 2014 erscheinende Wutach-Monographie zu machen.

Für Anfang Oktober ist ein weiteres Foto-Wochenende in den Vogesen geplant, für das sich erfreulicherweise 23 Mitglieder gemeldet haben.

Andreas Geh & Joachim Wimmer

(unter Verwendung von Textpassagen aus dem Protokoll von Lukas Thiess)