Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V.


© Solvin Zankl

RG II Emsland, Münsterland, Niederrhein

RG-Leiter:

Franz Ludenberg

Am Pollenkamp 17
46535 Dinslaken
Fon: 02064 - 5 23 88 / 0179 - 9 50 97 03 (mobil)
eMail: franz.ludenberg@t-online.de

Franz Ludenberg

Homepage der RG II:

www.gdt-rg2.de

RG II Termine und Programm 2014

Sonntag 26.01.2014

Hauptvortrag: Rainer Müller GDT
Thema: "Island - nicht nur Feuer und Eis"


Sonntag 06.04.2014

Hauptvortrag: Detlev Kampf GDT
Thema: "Faszination Masai Mara"


Sonntag 20.07.2014

Thema: "Tag der Kurzbeiträge"
Mitglieder und Gäste können Kurzbeiträge (ca.10 bis15 Minuten) mitbringen.


Sonntag 19.10.2014

Hauptvortrag: Koos Dansen (Gast aus Arnheim)
Thema: "Landschaft und Vögel in und um Arnheim/Niederlande"


Unser Wettbewerbsthema für 2014: "Fotografieren in Zoo und Wildparks"

Abgabetermin und Auswertung 19.10.2014 in Erle.


Unsere Exkursion 2014: "Wildpark Granat"
Wir treffen uns am 30.08.2014 um 9:45 vor dem Eingang.

Franz Ludenberg

Bericht zur Exkursion der GDT-Regionalgruppe II zum Wildpark Frankenhof am 25.08.2012

Trotz zunächst regnerischen Wetters folgten am Samstag, den 25.08.2012, 19 GDT-ler und Gäste (Heinrich Meier, Jörg Brockmann, Ingo Pörtner und Frau Anja, Stefan Fabritz, Michael Sobczak, Andreas Dudzik, Günter Leffler, Thomas Kamm, Hermann-Josef Claßen, Günter Ziegenhain, Uli Wolf, Ralf-Achim Koch, Peter Olfert, Dirk Vorbusch, , Bernd Lamm, Hans- Helmut Esser) dem Aufruf unseres Regionalgruppenleiters Franz Ludenberg, im Wildpark Frankenhof in Reken eine gemeinsame Fotoexkursion durchzuführen.

Leider war Franz an diesem Tag verhindert, so dass stellvertretend Dirk Vorbusch die Gruppe in Empfang nahm und begrüßte. Gemeinsam ging es dann zunächst zum dortigen Wolfsgehege, um welches sich die Gruppe verteilte. Die dortigen Wölfe beobachten und auch fotografieren zu können, gestaltete sich – neben sehr intensiven, fachsimpelnden Gesprächen – sehr kurzweilig, so dass die Zeit bis zum Mittagessen um 12:30 Uhr „wie im Fluge“ verging.

Nachdem wir uns kulinarisch verköstigt hatten (Currywurst/ Pommes), teilte sich die Gruppe in mehrere Kleingruppen auf, damit auch andere Tiere im Wildpark die Chance bekamen, fotografiert zu werden. Ausgiebig beschäftigte sich die Gruppe, welcher ich mich angeschlossen hatte, mit dem Fotografieren einer Wildschweinrotte, die sich in einer großen Pfütze suhlte. Aus unmittelbarer Entfernung, nur durch einen Zaun getrennt, beschnüffelten uns die Wildschweine sehr neugierig und es war nicht zu verhindern, dass wir den ein oder anderen Wasserspritzer abbekamen. Rainer Koch schienen die Wildschweine bei dieser „Aktion“ besonders zu mögen.

Gegen 16:00 Uhr hatten wir die Wildschweine „im Kasten“ und beendeten, wie auch viele andere Exkursionsteilnehmer, den heutigen Fototag.

Wieder einmal waren unsere „Klamotten“ reif für die Waschmaschine; welche Freude für unsere Frauen!

Text: Hans-Helmut Esser

Wegbeschreibung:

Auf der Autobahn A 31 von Bottrop nach Emden bis zur Abfahrt " Schermbeck, Haltern " B 58. An der Abfahrt 200 m in Richtung Haltern fahren bis zur Ampel ( Gaststätte " Forsthaus Freudenberg " ). Dann links auf die B 224 Richtung Borken. Nach ca. 9 km kommt Erle. An der Ampel links abbiegen. Nach ca. 200 m liegt rechts die Gaststätte " Brömmel Wilms ", direkt hinter der Fußgängerampel.